FlachdachsanierungFlachdachsanierungFlachdachsanierungFlachdachsanierung

 

 

 

 

Wir über uns

Unsere Produkte

Wärmeisolierung

Flachdächer

Bitumendach

Betondach

Metalldach

Wellplattendach

Foliendach

Terrassen & Balkone

Schwimmbecken & Zisternen

Transparente Versiegelung

Sanierungsbeispiele

Verarbeitungstipps

Fragen & Antworten

Informationsunterlagen

Anfrage & Bestellung

Firmenkontakt

Unsere AGB

Referenzen



Impressum

 

Das Wellplattendach

Wellplattendächer gehören zu den relativ kostengünstigen aber auch schnell und einfach zu montierenden Dachabdeckungen. Die geringe vorgeschriebene  Regeldachneigung von nur 8 Grad ist ebenfalls ein Vorteil dieser Bedachung. Die faserverstärkten Zementwellplatten wurden bis Ende der 80er Jahre unter dem Handelsnamen "Eternit" angeboten. Die darin eingebundenen Fasern bestanden zum größten Teil aus Asbest. Die als "gesundheitsschädlich" eingestuften Asbestfasern können bei der Verarbeitung und bei der Zersetzung von alternden Wellplatten freigesetzt werden. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber das Reinigen oder sogar Sanieren asbesthaltiger Wellplatten seit dem 01.01.2006 untersagt.



Im Grunde hat der
Gesetzgeber damit alle Eigentümer von asbesthaltigen Wellplattendächern entmündigt. Denn wenn es um die freie Entscheidung geht, was mit ihrem Eigentum geschehen soll, haben sie keine Wahl mehr. Auf Grund der aktuellen Bausanierungsvorschrift verursacht insbesondere die aufwändige Demontage und Entsorgung alter, asbesthaltiger Wellplatten einen sehr großen Kostenanteil und darf nur von autorisierten Fachfirmen durchgeführt werden.    



Auch die zweite Generation, die nicht asbesthaltigen Wellplatten, beginnen mit den Jahren zu verrotten und man steht irgendwann vor der Entscheidung, wie bekomme ich die Dachfläche wieder dicht. Sauerer Regen, UV-Strahlen, Moose und Flechten greifen die Oberfläche der Wellplatten an und machen sie spröde. Ständige Bewegungen des Untergrundes, was insbesondere bei einer Holzunterkonstruktion der Fall ist, tragen erheblich mit dazu bei, dass die Wellplatten brechen, Risse bekommen und die Nahtstellen und Verschraubungspunkte undicht werden.



Wir haben die ideale Lösung für
Wellplattendächer!

Mit unseren Flüssigkunststoffen lässt sich einfach und äußerst effizient eine langlebige Sanierung durchführen und das, ohne die bestehende Dachkonstruktion Erneuern zu müssen.


 


Weitere Informationen zu den einzelnen Werkstoffen finden Sie im Bereich "Unsere Produkte". Detailliert beschriebene Verarbeitungsschritte finden Sie als Download im Bereich "Informationsunterlagen". Einen direkten Link zur aktuellen Preisliste erhalten Sie in unserer Antwort-Mail (siehe "Anfrage & Bestellung").



nach oben nach oben nach oben